Wartburg

Die Wartburg war ein Auto marque für seine bekannten ostdeutschen hergestellt Modelle, sondern hat seinen Ursprung aus dem Jahr 1898. Der Name stammt von der Wartburg auf einem der Hügel der Stadt mit Blick auf Eisenach , wo die Autos gemacht wurden. Ab den 1950er Jahren war Wartburg ein Dreizylinder -Zweitaktmotor mit nur sieben beweglichen Hauptteilen (drei Kolben , drei Pleuelstangen und eine Kurbelwelle ). Die Produktion endete im April 1991 und das Werk wurde von Opel übernommen.

Modelle:

  • 311 , 1956–65
  • 313 (Roadster) , 1957–60
  • 312 , 1965–67
  • 353 (Knight) , 1965–89
  • 1,3 , 1988–91

Weitere DDR-Rezepte

  • Gehacktesstippe – DDR RezeptGehacktesstippe – DDR Rezept https://www.youtube.com/watch?v=pyZXCxMzWMc Gehacktesstippe ist etwas […]
  • Politik in der DDRPolitik in der DDR Es gab vier Perioden in der ostdeutschen politischen Geschichte. [52] Dazu gehört: […]
  • DDR KartoffelsalatDDR Kartoffelsalat Der DDR Kartoffelsalat ist kinderleicht zu bereiten. Er ist das leichteste der DDR […]
  • TrabantTrabant Der Trabant ist ein Automobil, das 1957 bis 1990 von den ehemaligen hergestellt wurde […]
  • MrWissen2goMrWissen2go Hier stellen wir dir den YouTube Channel MrWissen2go vor. Da erwarten dich spannendes […]
  • Eisenacher MotorenwerkEisenacher Motorenwerk Das Eisenacher Motorenwerk (EMW) war ein ostdeutscher Hersteller von Automobilen und […]
  • Wurstgulasch – DDR RezeptWurstgulasch – DDR Rezept https://www.youtube.com/watch?v=69ftX6bAoe8
  • DDR Rezept: # 151 Bunte KatzeDDR Rezept: # 151 Bunte Katze https://www.youtube.com/watch?v=bMh2scgnSd8
  • DDR MuseumDDR Museum Möchtet ihr in das Leben in der DDR eintauchen? Dann ist der YouTube Channel von DDR […]
  • HühnerfrikasseeHühnerfrikassee https://www.youtube.com/watch?v=iaOzr_sUuk8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.